Sie befinden sich hier: Aktuelles

Aktuelles

 

 

Richtungsweisendes Spiel in Viersen

 

Es läuft bisher noch nicht rund beim Rheydter SV......                                                                           Foto: Dirk Staubesand


Mit einer englischen Woche startet die neue Bezirksliga-Saison. Im dritten Spiel binnen einer Woche muß René Schnitzlers Mannschaft am Sonntag um 15.30 Uhr beim TDSF Viersen antreten. Für beide Mannschaften ein richtungsweisendes Spiel - beide Teams holten aus den ersten beiden Spielen nur ein mageres Pünktchen. 
Die Vorzeichen stehen allerdings gar nicht so schlecht für den Spö, erzielte man doch in der letzten Saison in den beiden Spielen insgesamt 13 Treffer gegen die Viersener. Am Sonntag würde aber auch schon ein knapper Sieg reichen, um den Bock umzustoßen. Dazu bedarf es aber einer erheblichen Leistungssteigerung gegenüber den ersten beiden Spielen. Aufbauen kann man sicherlich auf die 2. Halbzeit gegen Dilkrath, in der vor allem der eingewechselte Lamin Fuchs für wesentlich variableres Spiel in der Offensive sorgte und mit zwei Treffern seine gute Leistung krönte. Er dürfte damit wohl in Viersen genauso wie Keeper Dirk Meier, der mit einigen tollen Paraden seine Mannschaft vor der drohenden Niederlage bewahrte, in der Startelf gesetzt sein. 

« Zurück zur Übersicht

Partner von:

RSV - Partner von Fupa.net

Werbepartner: